GW-Höhenrettung

Feuerwache.net Forum » Support Foren » Hauptforum » GW-Höhenrettung
Benutzer Beitrag

FlorianOH

Stv. Kreisbrandmeister

FlorianOH

Geschrieben am 23.07.2012 11:56 Zitieren Beitrag melden

GW-Höhenrettung

GW-Höhenrettung ist da

 

DervomDorf

Moderator

Kreisbrandmeister

DervomDorf

Geschrieben am 23.07.2012 12:26 Zitieren Beitrag melden

Das ist ja mal wieder sehr einfallsreich. Hauptsache einen Thread eröffnen. *Kopfschüttel*

Wie wäre es mit mehr Informationen darüber?

stephanb70

Moderator

Award_star_gold_1 Premium Spieler

Stv. Landesbrandmeister

stephanb70

Geschrieben am 23.07.2012 12:34 Zitieren Beitrag melden

http://www.feuerwache.net/vehicle/show/c...

GW-Höhenrettung
Der GW-Höhenrettung wird in der Höhenrettung eingesetzt und benötigt Personal mit der Ausbildung Höhenrettung

Allgemeine Daten
Geschwindigkeit: 55 km/h
Maximale Personen: 6
Kosten 15.000 Credits

Im Fahrzeugmarkt unter der Rubrik
Tagebau
zu finden.

Amtsleiter

Stv. Landesbrandmeister

Amtsleiter

Geschrieben am 23.07.2012 12:42 Zitieren Beitrag melden

Allerdings ist der Lehrgang noch nicht verfügbar.

flarrelleum

Award_star_gold_1 Premium Spieler

Stv. Landesbrandmeister

flarrelleum

Geschrieben am 23.07.2012 14:07 Zitieren Beitrag melden

Mich wundert das nichts bei News steht.

Calli01

Kreisbrandmeister

Calli01

Geschrieben am 23.07.2012 14:09 Zitieren Beitrag melden

ist halt entdeckt worden, bevor irgendwas in den News stand, aber derzeit ist dieses Fahrzeug eh sinnlos, da es noch nicht den Höhenrettungslehrgang gibt. Also ist doch noch alles in Arbeit also abwarten und Tee trinken.

hummel09

Stv. Kreisbrandmeister

hummel09

Geschrieben am 23.07.2012 14:17 Zitieren Beitrag melden

Mich wundert das nichts bei News steht.


Jetzt schon ;)

( http://www.feuerwache.net/news/hoehenret... )

Sebastian

Administrator

Zugführer

Sebastian

Geschrieben am 23.07.2012 14:20 Zitieren Beitrag melden

Man kann auch nichts versteckt einbauen :) Es fällt euch sofort auf!

Highbury96

Stv. Landesbrandmeister

Highbury96

Geschrieben am 23.07.2012 15:25 Zitieren Beitrag melden

Höhenretter bei den Kühltürmen erschließt sich mir.
Aber hinsichtlich der Planung rund um den Tagebau würde mich interessieren, in wie weit möglicherweise auch Höhenretter (Personal mit dieser Ausbildung) auch am eigentlichen Tagebau benötigt wird?
Sprich: kann / wird es eine Grubenrettung geben, wo ein derart ausgebildetes Personal benötigt wird?

Frigo

Stv. Kreisbrandmeister

Frigo

Geschrieben am 23.07.2012 15:31 Zitieren Beitrag melden

@Highbury96: Was soll denn eine Grubenwehr im Tagebau, der ist doch über Tage. Da könnte doch die "normale" Höhenrettung ausreichen. Und in die Tiefe können diese Jungs ja auch.

stephanb70

Moderator

Award_star_gold_1 Premium Spieler

Stv. Landesbrandmeister

stephanb70

Geschrieben am 23.07.2012 15:31 Zitieren Beitrag melden

Du wirst dieses Fahrzeug in dem Gebiet brauchen, so viel steht schon mal fest. Der Tagebau und das Kraftwerk liegen doch nur 5 km entfernt, da ist es doch für die Planung egal, ob es nun nur im Tagebau oder nur im Kraftwerk oder an beiden Anlagen gebraucht wird.

Du musst an mindestens einer Wache dort Höhenretter schulen.

herosSEELOW2251

Kreisbrandmeister

herosSEELOW2251

Geschrieben am 23.07.2012 15:34 Zitieren Beitrag melden

@Highbury96
In meinem Vorschlag zum Thema Tagebau stehen auch Einsätze wo evtl. dieser Gw-H verwendung finden könnte, aber da ich mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen möchte bleibt es nur eine Vermutung das auch meine vorgeschlagenen Einsätze eingebunden sind / werden.

Vorschlag dazu:
http://www.feuerwache.net/forum/vorschla...

Um eine Nachricht schreiben zu können, musst du angemeldet sein.