Kompressorbrand auf Baustelle

Feuerwache.net Forum » Support Foren » Vorschläge » Einsätze » Kompressorbrand auf Baustelle
Benutzer Beitrag

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 05.07.2012 18:38 Zitieren Beitrag melden

Brand auf Baustelle (Klein)

Brand auf Baustelle (Klein)
Auf einer Baustelle hat sich so eben ein Kompressor entfacht.

Fahrzeuge:
-HLF oder TLF 16/25 oder LF

Vergütung:
1000 - 3000 Credits

Wachvorraussetzung:
1 Wachen

Dieser Beitrag wurde editiert.

 

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 05.07.2012 18:42 Zitieren Beitrag melden

freigegeben

Dieser Beitrag wurde editiert.

40136

Wehrführer

Geschrieben am 05.07.2012 19:48 Zitieren Beitrag melden

Ganz nett aber für was die DLK???

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 05.07.2012 21:17 Zitieren Beitrag melden

Überschrift angepaßt

Baumaschine

Award_star_gold_1 Premium Spieler

Stv. Kreisbrandmeister

Baumaschine

Geschrieben am 05.07.2012 22:01 Zitieren Beitrag melden

Ich überlege wofür DLK, wofür TLF?

das hier sind die größten Baustellenkompressoren, wohlgemerkt unter den Fahrbaren Dieselkompressoren, um die es sich meiner vermutung nach hier auch dreht:
http://imganuncios.mitula.net/andere_kom...

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 05.07.2012 22:10 Zitieren Beitrag melden

Ich würde auch sagen, dass das ein ganz süßer, kleiner Anfängereinsatz ist. Mehr als ein LF braucht man dafür nicht.

Als neuer Einsatztyp gut, aber viel zu groß dimensioniert.

Einsatzgröße: klein
Vergütung: 1.500 - 2.500 Cr.
Wachvoraussetzung: ab der ersten Wache
keine Verletzten

pepsi13

Zugführer

Geschrieben am 06.07.2012 12:57 Zitieren Beitrag melden

Keine dlk Hallo ein lf reicht!

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 06.07.2012 13:51 Zitieren Beitrag melden

da es hier "größere" einsätze gibt, die auch nur mit einem LF abgearbeitet werden können, wird hier wohl auch eins reichen.
von daher dafür

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 06.07.2012 16:25 Zitieren Beitrag melden

Habe es mal angepasst.

40136

Wehrführer

Geschrieben am 06.07.2012 19:49 Zitieren Beitrag melden

Jawohl so gefällt bin dafür

Gelöschtes Mitglied

Gelöschter Beitrag

Grund: Forenregel 1.6

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 07.07.2012 13:03 Zitieren Beitrag melden

Als 1-Wache-Einsatz sehr schön....

Was uns aber allgemein zum Nachdenken anregen sollte:
Je mehr Einsätze desto schwieriger bzw langwieriger wird es bis die Aufträge erfüllt werden können. (Unter der Voraussetzung, das es noch Auftragsjäger an sich gibt :) )
Aber der Einsatz an sich gefällt mir...
Allerdings würde ich ihn nicht Brand auf Baustelle klein nennen, sondern, wie in der angepassten Überschrift "Kompressorbrand"

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 07.07.2012 13:30 Zitieren Beitrag melden

johannes deiner scheint schon ein größerer zusein,

wie sieht es mit kränen und großen teleskopmastbühnen aus wo die Hydraulik kompressoren brennen ?


Vorschlag:

An einer Teleskopmastbühne brennt der Kompressor, die Hydraulik hat versagt und es sind arbeiter in gefahr desweiteren laufen flüssigkeiten aus..
durch den verlust des hydrauliköls ist der mast abgesackt und ist dann am gebäude hängengeblieben, die arbeiter im korb sind verletzt
Benötigte fahrzeuge
1-2 LF

Nachforderungen:
Gw-ÖL, TLF 20/40, DLK, Kran, ab 10 BF RTW und NEF

Verletzte:
1-2

Vergütung: 5000-12.000 credits

Wachanzahl ab 15 FF

Dauer: 10-60min

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 07.07.2012 13:37 Zitieren Beitrag melden

Entschuldige bitte, aber muss man immer aus allem eine halbe Katastrophe machen?

Felix hat diesen Einsatz bewusst als Kleineinsatz veröffentlicht und ihn sogar bereitwillig weiter verkleiner, als die Kritiken kamen und jetzt kommst Du im Grunde genommen mit einer komplett anderen Idee um die Ecke.

Ich bin weiterhin für den Ausgangsvorschlag ohne halbe Katastrophe.

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 07.07.2012 14:05 Zitieren Beitrag melden

also 1. mal möchte ich mich seeotter anschließen.

und wenn ich so nachdenke, dann sind es die "kleineren" einsätze, bei denen man heimkommt und oft sagen kann, das war gut, schön, ich konnte jemandem helfen.
nach großeinsätzen reichts mir ganz oft einfach nur.

Um eine Nachricht schreiben zu können, musst du angemeldet sein.