Brand in Zahnarztpraxis

Feuerwache.net Forum » Support Foren » Vorschläge » Einsätze » Brand in Zahnarztpraxis
Benutzer Beitrag

InspektorColumbo

Zugführer

InspektorColumbo

Geschrieben am 24.03.2010 08:15 Zitieren Beitrag melden

Brand in Zahnarztpraxis

Es ist soeben ein Brand in einer Zahnarztpraxis gemeldet worden.
------
Notwendige Fahrzeuge:
LF 10/6
LF 20/16
KLF
LF 8
-----
Fahrzeuge, die angefordert werden können:
GW-A
TLF 20/40
RTW (ab 10. Berufsfeuerwache)
-----
Vergütung:
7.130-20.000 Credits
----
1-3 Verletzte Personen
------
Ab der 11.Berufsfeuerwache.
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Das ist mein neuer Vorschlag für einen neuen Einsatz, Liebe Grüße, InspektorColumbo!
:)

 

onkelhawkey

Stv. Kreisbrandmeister

onkelhawkey

Geschrieben am 24.03.2010 11:43 Zitieren Beitrag melden

hört sich nicht schlecht an

InspektorColumbo

Zugführer

InspektorColumbo

Geschrieben am 24.03.2010 16:24 Zitieren Beitrag melden

Schaut Sebastian eigentlich immer ins Vorschläge-Forum und schaut was es neues gibt?:-D

sst89

Moderator

Stv. Kreisbrandmeister

sst89

Geschrieben am 24.03.2010 21:27 Zitieren Beitrag melden

macht er, er hinterlässt nur keine kommentare, damit keine falschen Hoffnungen kommen, und er sich das "Wann kommt das endlich" nicht anhören muss

DRKSANI8020

Wehrführer

DRKSANI8020

Geschrieben am 24.03.2010 22:04 Zitieren Beitrag melden

Bin dafür, aber Arztpraxis alleine reicht ja auch muss ja net unbedingt ein Zahnarzt sein^^

kurt89

Stv. Wehrführer

kurt89

Geschrieben am 25.03.2010 21:39 Zitieren Beitrag melden

Könnte man nicht auch den GW-M oder GW-G mit einbinden wenn sich in der Praxis Flaschen mit nakosegas oder ähnliches steht, um zu messen das dort nix austreten kann und evt menschen gefährdet??

Dieser Beitrag wurde editiert.

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 01.11.2014 11:46 Zitieren Beitrag melden

gerne!!!!!!!!!!!!
eine tolle idee.

Frigo

Stv. Kreisbrandmeister

Frigo

Geschrieben am 01.11.2014 14:29 Zitieren Beitrag melden

Ich würde eigentlich die DLAK noch mit einbinden (Menschenrettung, Brandbekämpfung, Ausleuchten).
GW-G und GW-Mess finde ich wegen ein oder zwei Flaschen Narkosegas übertrieben, die müssen eher gekühlt und geborgen werden.

MkG Frigo

Wuestenfuchs

Feuerwehrmannanwärter

Wuestenfuchs

Geschrieben am 07.11.2014 21:20 Zitieren Beitrag melden

Eine gute Idee. Ich Persönlich finde das sich der Einsatz durchaus zu einen Gefahrgut - Einsatz ausweiten könnte,da es in Medizinischen Einrichtungen (also auch in Arztpraxen) mehrere Arten von gefährlichen Gütern gelagert sein können. Das reicht von Gefahrgut der Klasse 2 - 9 und in geringen Massen in der Kardiologie auch Klasse 1 (Nitro).

Um eine Nachricht schreiben zu können, musst du angemeldet sein.