Meine STARTHILFE für NEUEINSTEIGER

Feuerwache.net Forum » Support Foren » Neu hier? » Meine STARTHILFE für NEUEINSTEIGER
Seiten
« < 1 2 3 ... 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 ... 37 38 39 > »
Benutzer Beitrag

MasterJM

Kreisbrandmeister

MasterJM

Geschrieben am 09.02.2010 13:59 Zitieren Beitrag melden

Habe das ganze auch mal ausgegliedert hier zu HTML gebracht:
http://syslord.org/feuerwache.net/

--

Als ich vor gut drei Monaten angefangen habe mit dem Spiel, las ich diesen Thread hier und einiges wurde dadurch klarer. Von daher thx an Andy09. und hiermit möchte ich seinem Aufruf nachkommen und etwas beisteuern :)

Ich fand es anfangs besonders verwirrend, was die Wachen bzw. deren Verteilung angeht. Auch im Bezug auf die Position der Einsätze auf der Karte.

Um 10 Wachen herum ist ja denn quasi die ganze Karte für Einsätze freigeschaltet, aber man hat noch längst keine flächendeckende Struktur über seine wenigen Wachen. Da muss man leider durch, mit jeder Wache wird es ja dann besser.
Es macht also wirklich keinen Sinn, viele Wachen direkt nebeneinander zu bauen. Später fehlen diese Wachen und vergrößern somit die Anfahrtszeiten.
Denkt dran, man kann Wachen abreißen und später wenn genug Credits vorhanden sind Fehler ausmerzen – also nicht ganz so schlimm später. ;)

Ich wollte jetzt mal meine Wachverteilung vorstellen. :)
Angefangen habe ich wie die meisten mit der ersten Wache bei 50|50. Dann wurden die nächsten Wachen im Abstand von 10km jeweils auf den Schnittpunkten des Rasters um diese Wache verteilt. Mit der Erkenntnis hier aus dem Thread kam dann irgendwann der Punkt, wo ich mir Gedanken machen musste, wie ich die restlichen ~40 Wachen verteilte um mehr Fläche sinnvoll abzudecken. Dabei kam dann folgende Struktur raus. Bild:
http://syslord.org/feuerwache.net/fw_kar...
(Legende: rot sind Wachen (BF | FF), gelb sind Schulen, weiß sind Krankenhäuser, blau Werkstätten)
Ich habe meine Wachen so verteilt, dass ich quasi schnell meine eigene Karte abdecke. Wer deutlich mehr im Verband arbeitet kann hier noch etwas optimieren, weil man damit natürlich noch Anfahrtszeiten kürzen kann. Mir war es aber wichtig in der eigenen Stadt optimal arbeiten zu können. Zu den Anrückezeiten sage ich weiter unten noch etwas. Hier kommt es ja nicht nur auf die Wachverteilung an, sondern auch auf den Fuhrpark in den Wachen.

Jede Wache hat eine eigene Werkstatt. Der Grund liegt einfach darin, Credits oben in der Anzeige bringen nichts, von daher kann man sie auch gut ausgeben – zumindest bis zu einem gewissen Polster, weil man mit der BF ja ständig laufende Kosten hat. Fahrzeuge über eine Stunde zu einer Werkstatt anfahren zu lassen macht dann einfach keinen Sinn mehr! Gerade irgendwann, wenn man den Weg „50 FF Wachen -> BF Ausbau“ geht, sind Credits irgendwann total egal. Da geht es vielmehr um Zeit für die Ausbildung und Zeit generell. Es macht aber auf jeden Fall Sinn, BF Wachen erst ganz zum Schluss zu bauen. Auch bei Werkstätten (ab 15 Wachen) wäre ich vorsichtig, es lohnt sich eventuell vorher mehr, das Fahrzeug neu zu kaufen (Vergleich Preis Werkstatt neues Fahrzeug) statt zu reparieren.

Die Position von Schulen ist völlig egal, daher liegen sie am Rand um nicht die Sicht zu verdecken. Ich habe 20 Schulen. Neue BF Wachen werden bei mir sofort komplett geschult (also alle 30 Leute). Die restlichen Schulen bilden dann Neulinge in den BF Wachen aus.

Krankenhäuser habe ich über die Karte verteilt. Da gäbe es genauso wie bei den Werkstätten ebenfalls die sinnvolle Option, das jede BF sein eigenes KH bekommt. Die Hauptsache ist man hat ein paar auf der Karte verteilt, damit die RTWs (gerade wenn man wenige hat) kurze Fahrtzeiten haben. Mittlerweile habe ich 24 Krankenhäuser, das entspricht derzeit auch fast pro BF Wache ein KH.

Mein Fuhrpark zu dieser Karte sieht wie folgt aus:
13 DLA (K) 23/12, 18 ELW, 9 GW-A, 8 GW-Gefahrgut, 9 GW-L2 – Wasser, 8 GW-Messtechnik, 3 GW-Schiene, 4 GW-Öl, 74 LF 20/16, 25 RTW, 9 RW, 8 TLF 20/40 - SL
188 Fahrzeuge in der Summe (Stand Feb 2010)

Wenn nicht gerade 51 Einsätze anliegen fahren meine Fahrzeuge kaum länger als 30min zum Einsatz. Vielleicht wenige Ausnahmen, wie z.B. der GW-Öl oder der GW-S, die einfach so selten gebraucht werden, das ich davon einfach nicht mehr Fahrzeuge vorhalten will. Der Fokus liegt bei mir auf der Absicht, möglichst schnell und möglichst viele Einsätze parallel abarbeiten zu können. Mit dieser Struktur klappt das bei 35 bis 40 Einsätze maximal parallel, bei unter einer Stunde anfahrt. Wenn dann alle Fahrzeuge vor Ort sind dauert idR kein Einsätze länger als 60min auch die ganz großen Einsätze.

Die GW-S sind eher zentral im Stadtgebiet angeordnet, RTWs komplett verteilt aber gerade auch bis in die vier Eckwachen ausgebaut. Dort steht auch jeweils eine GSG Einheit, so kann ich solche Fahrzeuge auch schnell in den Verband stellen. Weitere GSG Einheiten gibt es auch im Kern – so ist die Anfahrt minimal und bei 8 Fahrzeugen jeweils noch eine vertretbare Menge auch im Hinblick auf die Schulung der entsprechenden BF Wachen.
Die restlichen Fahrzeuge sind total über die Karte verteilt, so daß die Anfahrzeiten minimal sind. Um zu schauen, wie die Fahrzeuge verteilt sind, wo eventuell eine Lücke ist, die zu langer Anfahrt führt gibt es ein tolles Tool, das aber nur unter Windows mit .NET läuft: http://www.feuerwache.net/forum/hauptfor...
Damit kann man seinen Fuhrpark gut verteilen und optimieren, in dem man Fahrzeuge verlegt.

Die Alarmierung erfolgt bei mir über das Script von sawos (thx!) mit einer eigenen AAO, die sehr gut optimiert ist und an die aktuellen Nachforderungen der Einsätze angepasst ist. Ausserdem bietet das Script weitere Hilfen und Syntax-Highlights. http://userscripts.org/scripts/show/6580...
Ein Blick lohnt sich, auch wenn es derzeit alles verwirrend aussieht. :)

Ich hoffe diese Zahlen und Beispiele helfen Neulingen ein wenig und sollen Andys Aussagen etwas unterstreichen.

Viel Spaß weiter im Spiel und Gruss!
http://syslord.org/feuerwache.net/

Dieser Beitrag wurde editiert.

 

Andy09

Kreisbrandmeister

Andy09

Geschrieben am 10.02.2010 21:36 Zitieren Beitrag melden

Sehr schöner Beitrag MasterJM. :-)
Dankeschön.

Super Links, die Du da gegeben hast. Auch das Bild Deiner Wachverteilung ist sicherlich hilfreich.

Allerdings habe ich ein kleines Manko gerade bei Deiner Wachenverteilung entdeckt, ...
.... das ich mir aber ehrlich gesagt selbst damals auch genauso eingebrockt habe. :-P

Es liest sich zwar wirklich sehr gut, wenn die Wachen sehr gleichmäßig über die Karte verteilt sind, funktioniert aber nur dann, wenn Du auf allen Wachen auch alle Fahrzeugtypen stationiert hättest.
Genau das geht aber nicht, denn Du hast max. 4 Stellplätze, keine 8 bis 9, die man dann bräuchte. Und das ist auch gut so. Denn wäre das der Fall, wäre es schlichtweg zu einfach und mir persönlich viel zu langweilig ... ;-)


Kommen wir jetzt zum erwähnten Manko:
>>> Die Einsätze kommen zufällig irgendwo im Stadtgebiet. Also mit exakt der selben Wahrscheinlichkeit in der Mitte oder auch beispielsweise links oben. Und ich nehme mal Deine Wachverteilung zur Verdeutlichung, wobei meine eigene auch recht ähnlich ist.

Beispiel 1: Du hast einen Einsatz auf 50/50.
Dann hast Du in einem Radius von 15 km um den Einsatzort herum volle 9 Wachen, von denen Du 36 Fahrzeuge (+ die RTW) schicken könntest.

Beispiel 2: Einsatz auf 25/25.
Im Umkreis von 15 km sind es dann nur noch 4 Wachen mit 16 Fahrzeugen.

Beipiel 3: Einsatz auf auf 1/1
Dann hast Du nur noch 1 einzige Wache mit 4 Fahrzeugen im Umkreis von 15km.

Daher ist es nicht nur für Verbandseinsätze vorteilhaft, die weiteren Wachen mehr in die Ecken und Randregionen Deiner Karte zu bauen. Natürlich sollten trotzdem auch einige Wachen die Stadtmitte abdecken.


Aber wie schon gesagt, auch ich habe diesen kleinen "Fehler" gemacht. Ich kann damit zwar gut leben, trotzdem fehlen mir besonders die Sonderfahrzeuge, wenn ich sehr viele Einsätze am Stadtrand habe ... ;-)

Auch so komme ich zwar hervorragend klar, aber es ginge noch besser. Daher werde ich irgendwann, wenn ich hier absolut nichts mehr zu tun habe und sogar auch meine rund 5.000 Taucher ausgebildet sind, mir eine neue finanzielle Deadline setzen.
Sobald ich diese dann erreicht habe, werde ich mit dem Geld, das oberhalb dieser Deadline verfügbar ist, meine Wachverteilung dahingehend optimieren. Es sei denn, dass es bis dahin schon wieder etwas Neues gäbe ...

Möglichkeit 1:
Ich reiße nach und nach meine bestehenden und sehr gut funktionierenden Wachen ab und baue sie an neuer Stelle wieder auf. Dann kann ich mit den anderen Wachen auch weiter munter Credits scheffeln ... :-)

Möglichkeit 2:
Ich gönne mir einen totalen Reset, lasse nur meine Gebäude (Schulen, Krankenhäuser, Werkstätten, ...? ) stehen, reiße aber sämtliche Wachen gleichzeitig ab und fange mit einer einzigen FF mit einem LF10/6 wieder neu an. Dann habe ich noch einmal den ganzen Aufbauspaß von vorn und habe obendrein auch wieder jede Menge fabrikneuer Fahrzeuge ... :-)

Welche dieser beiden Möglichkeiten ich dann umsetze, weiß ich wirklich noch nicht. Beide kommen in Frage und mein Entschluß schwankt von Woche zu Woche ... :-P ;-)

Auf jeden Fall sind die Standorte für meine Krankenhäuser und die (größtenteils nur noch nicht umgesetzten) Standorte für die Werkstätten schon an meine neue Wachverteilung angepasst ...

Dieser Beitrag wurde editiert.

GruppenfuehrerHLF

Stv. Kreisbrandmeister

GruppenfuehrerHLF

Geschrieben am 10.02.2010 22:04 Zitieren Beitrag melden

Falls es einen Neueinsteiger oder auch die "alten Hasen" interessieren sollte wie ich meine Wachen und Gebäude verteilt habe darf gerne meine angehängte Karte einsehen. Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen!?

Angehängte Dateien:

MasterJM

Kreisbrandmeister

MasterJM

Geschrieben am 10.02.2010 22:18 Zitieren Beitrag melden

Hi,

Allerdings habe ich ein kleines Manko gerade bei Deiner Wachenverteilung entdeckt, ...
.... das ich mir aber ehrlich gesagt selbst damals auch genauso eingebrockt habe. :-P

Es liest sich zwar wirklich sehr gut, wenn die Wachen sehr gleichmäßig über die Karte verteilt sind, funktioniert aber nur dann, wenn Du auf allen Wachen auch alle Fahrzeugtypen stationiert hättest.


es funktioniert, egal was auf einer Wache steht. Im Schnitt habe ich pro Wache 1,5 LFs und 1,5 - 2,5 Sonderfahrzeuge (FF – BF). Diese haben dann halt etwas längere Anfahrt, ist klar. Aber der Effekt gleicht sich ja z.B. durch Fehleinsätze aus. Dadurch das ich weniger am Rand habe, sind meine ELWs und LFs im größeren wesentlichen Teil der Karte schneller vor Ort, weil höhere Dichte an Wachen in dem Gebiet. Damit sind Fehleinsätze schneller raus aus der Liste, Slots in der Einsatzliste frei.

Kommen wir jetzt zum erwähnten Manko:
>>> Die Einsätze kommen zufällig irgendwo im Stadtgebiet. Also mit exakt der selben Wahrscheinlichkeit in der Mitte oder auch beispielsweise links oben. Und ich nehme mal Deine Wachverteilung zur Verdeutlichung, wobei meine eigene auch recht ähnlich ist.

Beispiel 1: Du hast einen Einsatz auf 50/50.
Dann hast Du in einem Radius von 15 km um den Einsatzort herum volle 9 Wachen, von denen Du 36 Fahrzeuge (+ die RTW) schicken könntest.

Beispiel 2: Einsatz auf 25/25.
Im Umkreis von 15 km sind es dann nur noch 4 Wachen mit 16 Fahrzeugen.

Beipiel 3: Einsatz auf auf 1/1
Dann hast Du nur noch 1 einzige Wache mit 4 Fahrzeugen im Umkreis von 15km.


Statistisch gesehen ist der Einsatz am Rand aber die Seltenheit im Vergleich zu der Fläche ab 10-15 vom Rand. Damit liegt die größte Anzahl der Einsätze im direkten Gebiet mehrerer Wachen, damit ist die Anfahrt so kürzer, da dort die Wachendichte höher ist (siehe auch oben). Seine Wache so auszubauen, das alle Einsätze gleich schnell erreicht werden könnten ist das Ziel der Feuerwehr in einer reellen Stadt. Da hier ja aber Einsatzdauer und Anfahrt in dem Sinne egal sind (stirbt ja keiner Orbit Studie ist obsolet, Reanimationsgrenze egal), muss man sich an diesem Extrem (Beispiel 3) nicht orientieren.
Dazu kommt auch meine Spielweise. Einer meiner PCs hier läuft immer, daher komme ich öfters in den Genuss direkt bei 51 Einsätzen zu starten. Es kommen so also keine neuen Einsätze in der Phase. Das Ziel ist dann erst mal die Einsätze abzuarbeiten, die klein sind und schnell gehen. Sobald ja ein Einsatz weg ist, ist wieder ein Slot frei.
Ein Spieler der nur spielt, wenn er am PC ist, hat dieses Problem nicht, beim ihm ist es fast egal wo die Wachen sind, denn Probleme im Sinne von Geschwindigkeit beim Creditssammeln gibt’s nur, wenn er keinen neuen Einsätze bekommt weil 51 voll und er durch seine Struktur zu lang braucht diese abzuarbeiten. Bei meiner Spielweise und Wachverteilung sind Einsätze am Rand, wenn wieder viele Fhz frei sind, gar kein Problem - man hätte dafür ja auch 48 Stunden Zeit.

Daher ist es nicht nur für Verbandseinsätze vorteilhaft, die weiteren Wachen mehr in die Ecken und Randregionen Deiner Karte zu bauen. Natürlich sollten trotzdem auch einige Wachen die Stadtmitte abdecken.


Wie oben beschrieben, sehe ich das etwas anders. Kommt halt etwas auf die Spielweise drauf an. Zumal das Netz an Sonderfahrzeugen dazu passt bei mir. Ich habe eventuell mehr Sonderfhz als andere, aber mehr Fahrzeuge machen ja absolut keinen Sinn. Ich komme von diesen 51 Einsätzen sehr schnell auf unter 20 und wenn wenig Einsätze dazukommen auch auf unter 10 bis 5. Verstehe daher auch gar nicht, das viele Leute hier 10 Slots in den Wachen haben wollen (siehe Vorschlagsforum). Sowas macht nur Sinn, wenn Einsatzdauer und Anfahrt für Credits relevant wären. Sind sie nicht - von daher völlig egal. Ich habe noch nie einen Einsatz durch die 48 Std Regel verloren, das Ziel ist sogar durch sehr schlechte Wachenaufteilungen möglich denke ich.

Wenn man sich einloggt und auf Einsätze wartet bekommt man ja selten mehr als 10 parallel - wenn man am Ball bleibt. Dafür ist die Struktur der Wachen ja auch völlig egal, die bewältigt man immer.

Aber wie schon gesagt, auch ich habe diesen kleinen "Fehler" gemacht. Ich kann damit zwar gut leben, trotzdem fehlen mir besonders die Sonderfahrzeuge, wenn ich sehr viele Einsätze am Stadtrand habe ... ;-)


2/3 meiner GSG Flotte versteckt sich am Rand, ich bin damit im Verband oft fixer als andere und in meiner eigenen Stadt auch zufrieden. Klar, wenn man mal 2~3 Schuppen mit Nachforderung und eine GSG Welle hat kanns etwas dauern, aber so lange man unter 50 Einsätze ist und Slots frei sind, ist das völlig egal für die Geschwindigkeit des Creditssammeln und im Grunde ist das alles was ja zählt (siehe Topliste). Effizienz etc wird da ja nicht berücksichtigt.

Auch so komme ich zwar hervorragend klar, aber es ginge noch besser. Daher werde ich irgendwann, wenn ich hier absolut nichts mehr zu tun habe und sogar auch meine rund 5.000 Taucher ausgebildet sind, mir eine neue finanzielle Deadline setzen.
Sobald ich diese dann erreicht habe, werde ich mit dem Geld, das oberhalb dieser Deadline verfügbar ist, meine Wachverteilung dahingehend optimieren. Es sei denn, dass es bis dahin schon wieder etwas Neues gäbe ...


Klar ließe sich etwas optimieren, aber auf dem Niveau macht das keinen Sinn, wenn man z.B. nicht die Formeln hinter den ganzen Sachen kennt - sie nicht öffentlich sind. Ich vermute das ist im ~1% Bereich was man da verbessern kann.


Möglichkeit 1:
Ich reiße nach und nach meine bestehenden und sehr gut funktionierenden Wachen ab und baue sie an neuer Stelle wieder auf. Dann kann ich mit den anderen Wachen auch weiter munter Credits scheffeln ... :-)

Möglichkeit 2:
Ich gönne mir einen totalen Reset, lasse nur meine Gebäude (Schulen, Krankenhäuser, Werkstätten, ...? ) stehen, reiße aber sämtliche Wachen gleichzeitig ab und fange mit einer einzigen FF mit einem LF10/6 wieder neu an. Dann habe ich noch einmal den ganzen Aufbauspaß von vorn und habe obendrein auch wieder jede Menge fabrikneuer Fahrzeuge ... :-)


Ich glaube das bringt in Wirklichkeit nichts. Was du dann wirklich im Promillebereich effektiver bist verlierst du in bis zu zwei Monaten, wo du wieder auf 100 BFler kommen musst von 20 Leuten aus.
Kann man schwer rechnen, aber wenn man sich Spieler anschaut, die den Schritt von 50 FF auf BF gehen, sammeln diese deutlich langsamer Credits, weil die GSG Einsätze einfach aufhalten und die Ausbildung so schleppend ist. Dieser Effekt wird durch immer mehr nötige Ausbildung größer! Das lässt sich durch den Verband etwas minimieren – wenn man das denn will. Aber ich bin davon überzeugt, Stand (Nov 2009), ein Spieler mit 50 FF Wachen, der dabei geblieben ist oder wäre, ist durch einen BF Wechsel nicht einholbar. Das mag sich jetzt geändert haben, wenn es mehr Credits für BF Einsätze gibt, diese dabei schneller gehen. Der RD ändert daran sicher nichts. Es ist aber denn auch nur diese Umstellungsphase, die eben Zeitkostet. Danach sind Credits ja eh total egal.

Vielleicht noch ein Fazit dazu: Wachverteilung, Fuhrpark, Vorgehen beim Ausbau... das muss alles zur Spielweise und investierter Zeit passen. Genau das hast du in deinem Thread hier ja auch schon angesprochen.
Wenn du mit einer neuen Struktur 24 Stunden spielst würdest und ich mit meiner vorhandenen, wir die gleichen Einsätze bekommen - also gleiche Wahrscheinlichkeit auf Einsatz und Fehl im Bezug auf die Art, haben wir nach den 24 Stunden sich kaum Unterschiede, was den Kontoauszug angeht. Oder meinst du da gibt es einen signifikanten Unterschied? ;)

Gruss

Dieser Beitrag wurde editiert.

Andy09

Kreisbrandmeister

Andy09

Geschrieben am 11.02.2010 00:44 Zitieren Beitrag melden

Wenn du mit einer neuen Struktur 24 Stunden spielst würdest und ich mit meiner vorhandenen, wir die gleichen Einsätze bekommen - also gleiche Wahrscheinlichkeit auf Einsatz und Fehl im Bezug auf die Art, haben wir nach den 24 Stunden sich kaum Unterschiede, was den Kontoauszug angeht. Oder meinst du da gibt es einen signifikanten Unterschied?

Nööh, nur bei den Credits ganz sicher nicht wirklich signifikant,
aber bei der Einsatzabarbeitung (später) doch feststellbar.

Denn wenn ich meine nächtliche Sammlung von Einsätzen abarbeite, sind es nahezu immer die Einsätze am Rande, die wegen Fahrzeugmangels zunächst noch etwas warten müssen.
Derzeit ähnelt meine Struktur der Deinigen doch sehr stark.

Und wo sich etwas optimieren lässt, bin ich immer dabei. ;-)

Was die Credits allerdings angeht, so muss ich sagen, dass die mir zwischenzeitlich absolut egal geworden sind. Habe mich vorhin schon recht lange im Forum herumgetrieben und dabei bestimmt eine Stunde mein Einsatz-Log bis zum Anschlag voll gehabt. Hab eben erst mal wieder die Flotte alarmiert ... ;-)
Das ist auch nicht das erste Mal.

Dass mein Rechner über Nacht weiterläuft, hängt nur noch damit zusammen, dass ich hier ein paar Einsätze vorfinden möchte, wenn ich wieder hier bin. :-)
Mein Ziel war es, irgendwann mal auf der ersten Seite der Toplist zu landen. Das habe ich lange geschafft und ob ich da nun bleibe oder nicht, ist mir herzhaft egal.

Wenn ich allerdings spiele, dann bin ich auch bestrebt, so viele Einsätze wie möglich und auch so schnell wie möglich parallel abzuarbeiten.
Um noch einmal auf die Statistik zurück zu kommen: Der Einsatz auf 1-1 ist statistisch genauso wahrscheinlich wie der auf 50-50 oder der auf 25-25.
Da auch ich (außer beim Schuppenbrand) grundsätzlich alle "möglichen" Sonderfahrzeuge von vorneherein mitalarmiere, werde ich natürlich auch versuchen, deren Fahrzeiten zu verkürzen.
Daraus, dass ich keinen Einfluss auf die Einsatzorte habe, resultiert eben, dass ich dann meine Fahrzeugstandorte näher an die möglichen Einsatzorte bringen muss.
Sollten die Einsätze in der Mitte stärker zunehmen, kann ich aus jeder Richtung aus den Randbereichen heraus verstärken. Habe ich die Einsatzhäufung dann aber in einer Ecke, kann auch die Hilfe nur aus einer Richtung dazukommen.

Daher werde ich meine Wachen irgendwann weiter nach außen legen. Aber auch das ist natürlich eine Rechnung, die jeder für sich selbst aufmachen soll. ;-)

Irgendwie habe ich gerade wieder so richtig Lust auf Möglichkeit 2.
Aber das ist noch lange nicht soweit. Erst einmal möchte ich noch tauchen lernen. :-)

Dieser Beitrag wurde editiert.

MasterJM

Kreisbrandmeister

MasterJM

Geschrieben am 11.02.2010 11:02 Zitieren Beitrag melden

Mein Ziel war es, irgendwann mal auf der ersten Seite der Toplist zu landen. Das habe ich lange geschafft und ob ich da nun bleibe oder nicht, ist mir herzhaft egal.


Jo, dann kannst du bei deinem Credit stand natürlich gut mal Sachen testen und umstrukturieren. :D

Wenn ich allerdings spiele, dann bin ich auch bestrebt, so viele Einsätze wie möglich und auch so schnell wie möglich parallel abzuarbeiten.


Das verhält sich halt wie eine Schere, irgendwo muss man für sich seine Mitte / Ziel ansetzen und daraufhin seine Fhz und Wachen verteilen.Möglichst viele parallel erfordert das ein oder andere LF mehr, möglichst schnell ein paar Sonderfhz mehr, damit deren Anfahrtszeit kurz gehalten wird. Das kann man etwas entschärfen, in dem man 50 BFs hat.

Um noch einmal auf die Statistik zurück zu kommen: Der Einsatz auf 1-1 ist statistisch genauso wahrscheinlich wie der auf 50-50 oder der auf 25-25.


Jupp, genau - da aber der Rand (10) dann in der Fläche bei gleicher Wahrscheinlichkeit kleiner ist als der Kern, sind meiner Meinung nach Wachen direkt auf dem Rand etwas verschwendet.
Da auch ich (außer beim Schuppenbrand) grundsätzlich alle "möglichen" Sonderfahrzeuge von vorneherein mitalarmiere, werde ich natürlich auch versuchen, deren Fahrzeiten zu verkürzen.
Daraus, dass ich keinen Einfluss auf die Einsatzorte habe, resultiert eben, dass ich dann meine Fahrzeugstandorte näher an die möglichen Einsatzorte bringen muss.

Da ich wie du ja denn quasi auch, den Randbereich (10) ausgespart habe, ließe sich da sicher was verbessern, aber das würde sich imho nur gering auf die Zeit auswirken, die man am Rechner verbringen muss, um seine vorhandenen Einsätze abarbeiten zu müssen.
Sollten die Einsätze in der Mitte stärker zunehmen, kann ich aus jeder Richtung aus den Randbereichen heraus verstärken. Habe ich die Einsatzhäufung dann aber in einer Ecke, kann auch die Hilfe nur aus einer Richtung dazukommen.
Oder vom Verband ;)

Daher werde ich meine Wachen irgendwann weiter nach außen legen. Aber auch das ist natürlich eine Rechnung, die jeder für sich selbst aufmachen soll. ;-)


Jo, siehe oben.

momobaer

Stv. Gruppenführer

momobaer

Geschrieben am 11.02.2010 15:12 Zitieren Beitrag melden

aber du hast dich sehr grosse mühe gegeben ich wette da tuten deine finger von schreiben weh

ich gib dir: 1+***

Andy09

Kreisbrandmeister

Andy09

Geschrieben am 12.02.2010 11:51 Zitieren Beitrag melden

Jupp, genau - da aber der Rand (10) dann in der Fläche bei gleicher Wahrscheinlichkeit kleiner ist als der Kern, sind meiner Meinung nach Wachen direkt auf dem Rand etwas verschwendet.

Deshalb ja auch am Rand, nicht auf dem Rand. ;-)
Die 32 Wachen der "Randzone" werden abwechselnd im Abstand von 6 oder 11 Kilometern vom Kartenrand entfernt stehen.
Dazu kommen 8 Wachen auf den 20/80-Linien, weitere 4 auf den 30/70-Ecken, die letzten 6 dann "kreuzförmig" (2 direkt nebeneinander in der Mitte) innerhalb davon.

Oder vom Verband ;-)

Hilfe aus dem Verband, benötige ich eigentlich nur:
- wenn meine Fahrzeuge sabotiert, alle Reifen platt sind und Zucker im Tank ist.
- wenn mein Jubiläumsfeuerwerk etwas zu groß ausgefallen ist und dadurch nun meine halbe Stadt brennt.
- wenn meine Leute alle auf meiner Geburtstagsfeier waren und nun die Fässer leer aber dafür die Leute voll sind.
- meine eigenen Kräfte allesamt gebunden sind, da meine Raffinerie inklusive der benachbarten Regionen nach mehreren starken Explosionen im Vollbrand steht.
- meine Leute allesamt zur Beobachtung im KH sind, weil sie sich alle mit einer Mutation des Schweinegrippe-Virus infiziert haben, ihnen kleine Ringelschwänzchen gewachsen sind und sie dadurch nicht mehr im Fahrzeug auf ihrem Hintern sitzen können. ;-)
- .....................

Das sind so die Fälle, in denen ich Hilfe aus dem Verband anfordere. ;-)



momobaer,
Dankeschön. Meine Finger sind auch den Kontakt mit der Tastatur gewohnt, hat also nicht weh getan. ;-)

momobaer

Stv. Gruppenführer

momobaer

Geschrieben am 12.02.2010 12:20 Zitieren Beitrag melden

achso bei mir auch nicht aber wen ich in der schule 3 seiten in haft ohne pause schreibe tuhen meine weh

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 12.02.2010 12:23 Zitieren Beitrag melden

Das liegt aber nur daran weil du das nicht gewöhnt bist ^^ Ich schreib bei einer Arbeit 3h Stunden ohne Pause auch 8-9 Seiten^^
Aber das ist Offtopic und daher BacktoTopic

PunkSchlumpf

Gruppenführer

PunkSchlumpf

Geschrieben am 13.02.2010 22:30 Zitieren Beitrag melden

cool...dank der infos aus diesem thread - traumstart geglückt...von Start bis zur 2. Wache in 23Stunden, 38 min

Andy09

Kreisbrandmeister

Andy09

Geschrieben am 14.02.2010 14:41 Zitieren Beitrag melden

PunkSchlumpf, rund um die Uhr ?
Alle Achtung.

Also 23 Stunden und 38 Minuten habe selbst ich hier noch nicht durchgezockt. ;-)

PunkSchlumpf

Gruppenführer

PunkSchlumpf

Geschrieben am 14.02.2010 15:46 Zitieren Beitrag melden

*g* Eine meine leichteren Übungen...aufgrund meines früheren Jobs ist mein Körper die schlaflosen Nächte so gewohnt, dass sich mir immer wieder die Frage stellt: wie kriege ich die Zeit rum... ;-)

Momo95

Feuerwehrmann

Geschrieben am 14.02.2010 17:19 Zitieren Beitrag melden

kurze frage ich bin neu hier: wie kann ich außer mit werbung mehr feuerwehrleute bekommen, weil werbung ist ja für Premium und er kostet,oder?

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 14.02.2010 17:23 Zitieren Beitrag melden

Du kannst auch als Nicht-Premium-Spieler Werbung machen!
Du klickst einfach die Feuerwache an und gehst dann auf Werbung!
Für Premium-Spieler ist es nur vereinfacht, dass Sie bei allen Wachen gleichzeitig Werbung machen können!

Momo95

Feuerwehrmann

Geschrieben am 14.02.2010 17:26 Zitieren Beitrag melden

ach so danke schön!
und der spielverlauf am anfang ist so: einsätze fahren um geld zu bekommmen. dann neue feuerwachen gründen und mit fahrzeugen bestücken oder?

thafner

Landesbrandmeister

thafner

Geschrieben am 14.02.2010 17:27 Zitieren Beitrag melden

Ausflug/Werbung

Die Flächen sind nur bei einem PA verfügbar, um bei mehreren Wachen gleichzeitig Werbung oder Ausflüge zu starten.

Ansonsten mach es auf die altbewährte Weise:
- "Feuerwachen" anklicken
- jeweilige Wache in der Liste anklicken
- entsprechende Funktion dort auswählen und bestätigen

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 14.02.2010 17:29 Zitieren Beitrag melden

Genau so ist es!
Du kannst auch die Feuerwachen weiter ausbauen!
Wie das geht hat Andy09 in diesen Thread hier sehr gut beschrieben!
Ich wünsche Dir noch sehr viel Spass an diesen Spiel und wenn Du Fragen hast kannst Du sie ruhig stellen!

Momo95

Feuerwehrmann

Geschrieben am 14.02.2010 17:29 Zitieren Beitrag melden

soll ich neue feuerwachen gründen oder meine 1. ausbauen?

Gelöschtes Mitglied

Geschrieben am 14.02.2010 17:30 Zitieren Beitrag melden

Ich würde empfehlen die erste auf Stufe 2 ausbauen und dann die zweite bauen!

Um eine Nachricht schreiben zu können, musst du angemeldet sein.
Seiten
« < 1 2 3 ... 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 ... 37 38 39 > »